Dr. med. Robert Knecht

Schwerpunkte

Entsprechend meiner medizinischen Grundausbildung und der psychiatrischen Spezialisierung befasse ich mich mit der Abklärung und Behandlung folgender Krankheitszustände bei Erwachsenen ab ca. 18 Jahren, so u.a.:

  • Depressive Krankheiten jeder Ursache (sog. reaktive und endogene Depressionen, depressive Entwicklungen, Altersdepressionen, Depression im Rahmen einer langdauernden Körperkrankheit etc.)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychische Probleme nach Traumatisierung, posttraumatische Belastungsstörungen
  • psychosomatische und somatopsychische Störungen inkl. Schmerzstörungen
  • Angstkrankheiten und Zwänge
  • Psychosen
  • Psychiatrische Langzeit - Pharmakotherapie mit TDM (Therapeutic Drug Monitoring), Spiegelbestimmungen, Selbstdispensation und Langzeit-Versorgung über die Versandapotheke zur Rose
  • Nikotinabhängigkeit, medikamentenunterstützte Nikotinentzugsbehandlung

Als Behandlungsmethode praktiziere ich einen patienten-, problem- und lösungsorientierten Ansatz mit Elementen aus der kognitiven Verhaltenstherapie und den humanistischen Therapierichtungen. Zusätzlich setze ich Techniken aus der Traumatherapie, EMDR und Hypnotherapie ein. Daneben werden psychosoziale, neurobiologische und neuropsychologische Aspekte der Krankheitsentstehung und der Krankheitsbewältigung speziell berücksichtigt. Wo nötig, werden auch Medikamente zur Unterstützung eingesetzt.